Zurueck

Forschungsthemen

Nachverdichtung und Freiraumqualität in Wohnsiedlungen der Nachkriegsmoderne
(2018, laufend, Drittmittelprojekt)

Wie Wohnen - Studie zur strategischen Bestandsentwicklung im Wohnungsbau
(2013 - 2016, Drittmittel)

Science City - Strategien zur Umsetzung eines Campus der Wissensgesellschaft.
(2011 - 2013, Drittmittel)

Alltagssiedlungen - Wahrnehmung und Imagewandel von Siedlungen der Nachkriegsmoderne. (Forschungsvorhaben von Sophia Walk, 2013, laufendes Forschungsprojekt. Wissenschaftliche Nachwuchsf√∂rderung des Landes Hessen)   Zwischenergebnis in der mono.

Strategien im St√§dtebau - Inhaltliche Konzeption eines Symposiums an der Hochschule RheinMain, Oktober 2010

INFRASTRUKTURURBANISMUS zusammen mit Thomas Hauck am Institut f√ľr Entwerfen, Stadt und Landschaft der TU M√ľnchen >
Wissenschaftliche Konzeption des Symposiums (2009-2010)


Weitere Themenfelder der urbanistischen Forschung sind: "Infrastrukturr√§nder als Gegenstand forschenden Entwerfens", die Anwendbarkeit Bildgebender Verfahren (image based research) auf die Stadtforschung so wie die strategische Bedeutung von Campusentwicklungen (Hochschul- und Konzernstandorten) in innerst√§dtischen R√§umen.

In 2006 Forschungsvorhaben "Der Wandel √∂ffentlicher R√§ume unter dem Einfluss informeller Handlungs- und Nutzungsstrukturen" im Rahmen der architektonisch-urbanistischen Forschungsinitiative urbanlandscape der TU M√ľnchen. In 2004 Projektvorhaben am Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhruniversit√§t Bochum, Wohnen als "Problem" in historischen Kernst√§dten.